Brillen Klosa

Öffnungszeiten:

Mo.- Sa. 9:00 - 13:00 Uhr

Mo.- Fr. 14:30 - 18:30 Uhr

Onlineshop
Contactlinsenanpassung Betrachtung des Auges mit der Spaltlampe
Quelle: Zentralverband der Augenoptiker

Vorteile Contactlinsen

In den letzten Jahren haben die Hersteller viel in die Forschung weicher Contactlinsen investiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Verträglichkeit, Tragekomfort und Sehleistung waren noch nie so ausgereift, wie heute. Es gibt für nahezu jedes Sehproblem, jede Augenform und jede Anwendung eine entsprechende Lösung. Selbst komplizierte Hornhautverkrümmungen können problemlos korrigiert werden. Und das Beste ist: Fast jeder kann davon profitieren, wenn er nur will! Neun von zehn Menschen vertragen Contactlinsen ohne Probleme. Die heutigen Contactlinsen sind sehr klein und fast unsichtbar. Sie schmiegen sich so perfekt an die Augenhornhaut an, dass sie kein Fremdkörpergefühl erzeugen und sogar vom Träger vergessen werden. Die Vorteile der Contactlinse: perfektes Sehen und natürliches Aussehen.

Contactlinsenträger sehen wirklich alles

Genauso wie ein Rechtsichtiger, ist ein Contactlinsenträger nicht durch eine Brillenfassung eingeschränkt oder durch beschlagene Brillengläser genebelt.

Contactlinsenträger genießen völlige Bewegungsfreiheit

Kein Verschieben und Verrutschen auf der Nase, nichts, was herunter fallen und zerbrechen kann oder ständiges Zurechtrücken, was die Konzentration, z. B. beim Sport, beeinträchtigt. Vor allem bei Ballsportarten aber auch beim Radfahren oder Skilaufen sind Contactlinsenträger klar im Vorteil.

Contactlinsenträger behalten ihr natürliches Aussehen.

Das heißt, keine Abhängigkeit von modischen Einflüssen, Stylings und Farben einer Brillenfassung. Die gute Korrektion der Sehfehler erfolgt ohne äußere Veränderung. Sie können ganz nach Lust und Laune das Outfit verändern und den direkten Blickkontakt zum Gegenüber suchen.

Die große Auswahl beeindruckt

Fast jede Fehlsichtigkeit lässt sich mit Contactlinsen unauffällig korrigieren. Contactlinsen werden aus speziellen Kunststoffen hergestellt, die für das Auge optimale Eigenschaften mitbringen. Sie berühren nicht direkt die Hornhaut des Auges (Cornea), sondern schwimmen auf einem dünnen Tränenfilm. Die Auswahl ist beträchtlich: Es gibt formstabile und weiche Linsen, Tageslinden, Wochenlinsen, Monatslinsen und Jahreslinsen. Linsen mit einfacher und komplexer Geometrie, bifokale oder multifokale Linsen, für die Korrektur der Alterssichtigkeit. Selbst dem Problem der trockenen Augen oder einem höheren UV-Schutzbedarf, kann, durch gezielte Auswahl modernster Materialien, entgegengewirkt werden. Diese besitzen die Eigenschaft, die Feuchtigkeit der Contactlinse während des Tragens in der Linsenmatrix zu speichern, ohne diese an das Auge abzugeben. Der Vorteil: angenehme Frische über den ganzen Tag.

Contactlinsen einsetzten – fast ein Kinderspiel

So unkompliziert, sicher und erschwinglich wie heute, war das Tragen von Contactlinsen noch nie. Das Einsetzten und Herausnehmen der Linsen spielt sich, nach einiger Übung, innerhalb von Sekunden ab. Wie das genau geht, wird mit dem Contactlinsenanpasser eingeübt, bis es sicher klappt.

Anpassung und Kontrolle beim Fachmann sind kein Luxus

… sondern ein unbedingtes „MUSS“! Bedenkt man, dass jedes Auge einzigartig ist, so wie ein Daumenabdruck, dann leuchtet es auch ein, dass jede Fehlsichtigkeit sich genauso verhält. Deshalb müssen Contactlinsen individuell ausgewählt und professionell angepasst werden. Nur der Contactlinsenanpasser verfügt über die erforderlichen Messdaten und die notwendige Erfahrung, den „Sitz“ der Contactlinse auf dem Auge zu bewerten. Regelmäßige Kontrollen und gewissenhafte Pflege sind die Voraussetzung für unbeschwertes Contactlinsentragen.

Ein Qualitätsanspruch, der sich lohnt

Trägt man nicht gerade Tageslinsen, muss man sich notgedrungen auch mit der Pflege der Contactlinsen befassen. Denn gerade moderne, hochhydrophile Contactlinsen haben die Eigenschaft alles aus ihrer Umgebung, wie ein Schwamm, aufzusaugen. Proteine und Fette aus dem Tränenfilm, aber auch Straßenstaub, Blütenpollen oder Kosmetika setzen sich an der Linse fest. Das klingt zunächst nach Arbeit und Disziplin, ist jedoch nicht einmal so aufwendig wie das Zähneputzen. Entscheidend ist jedoch die Verwendung des geeigneten Pflegesystems.

Options Performace
Konservierungsmittelfreie Premium All-in-One-Lösung
Options Peroxide
Einstufiges Peroxidsystem mit integriertem Reiniger ohne Konservierungsstoffe

Auch hier sollte man unbedingt auf Qualität achten. Eine nicht konsequente Reinigung kann, in zwei Drittel aller Fälle, zur Unverträglichkeit und letztlich zum Ausstieg aus der Contactlinsenkorrektion führen. Dies wäre zumindest vermeidbar. Wer keine Lust hat, sich auf das regelmäßige Desinfizieren der Linsen einzulassen, kann sich auch mit Tageslinsen versorgen. Bei nur gelegentlichen Einsätzen, stellt dieses Konzept eine interessante Alternative dar.

Kontaktformular
Augenoptikermeister
Bernard Klosa

WIR ARBEITEN MIT 100% NATURSTROM

Mast
Windrad
Stromleitung
Ladeneingang
Ladeneingang