Ihr Warenkorb
keine Produkte

 

Eyecode

Eyecode steht für eine Brillenglasoptimierung durch Berechnung der Lage des optischen Augendrehpunktes Z'.
Dieser variiert von Person zu Person beträchtlich - um durchschnittlich 2,5 mm in drei Dimensionen. Der Augendrehpunkt ist Dreh- und Angelpunkt für perfektes Sehen. Seine genaue Positions zu kennen, ist deshalb für die präzise Kalkulation, Fertigung und Zentrierung der Brillengläser von höchster Bedeutung. Bisher gingen alle Hersteller von Brillengläsern von einem Durchschnittswert aus, der 1909 erstmals von A. Gullstrand beschrieben wurde.
Für die Bestellung von Eyecodegläsern ist die Angabe von drei Parametern erforderlich:
Eyecode Maße

  • PD: Pupillendistanz
  • Y: Einschleifhöhe
  • b': Abstand Augendrehpunkt zum Brillenglas

Diese Werte können nur mit dem Visioffice, einem speziellen Messgerät, dass Essilor zu diesem Zweck entwickelt hat, ermittelt werden.
Wenn Sie bereits Essilor Kunde sind und die letzten Gläser mit Eyecode bestellt wurden, können Sie hier ohne weiteres neue Gläser in Eyecode-Qualität nachbestellen.

Hinweis

Die Eyecode-Daten sind nicht von den Rezeptwerten der Gläser abhängig, sondern von der Passform Ihrer Brillenfassung! Somit bleiben die einmal ermittelten Werte für jede Fassung ein Brillenleben lang erhalten.

Um die Werte in das Bestellformular einzugeben, nehmen Sie Ihre Varilux-Service-Karte zur Hand.

Essilor Service Karte

Auf der Rückseite finden Sie Ihre Angaben.




In dem rotmarkierten Bereich finden Sie Ihre Eyecode-Werte! Die oberen Werte entsprechen dem rechten Auge, die unteren Werte dem linken Auge. Hier nur als Beispiel:
eyecode R = 33,7/18,0/24,1
eyecode L = 34,1/19,5/25,1

Tragen Sie nun Ihre Eyecode-Werte in das Bestellformular zusammen mit Ihren Glasstärken ein.

Eyecode Beschreibung

Eyecode Werte

Falls Sie sich nicht ganz sicher sind, können Sie uns gerne alle Unterlagen zusammen mit Ihrer Brillenfassung einsenden.
Wir kümmern uns darum.