Rand oben
Brillen KlosaOnlineshopcooper Vision

Bernard  Klosa

Ihr Berater Augenoptikermeister
Bernard Klosa

Varilux Spezialist

Blumenvase

Wir arbeiten mit 100 % Naturstrom!

SSL-Zertifikat

Crizal-UV ESPF

UV-Strahlung, eine Gefahr für das Auge

UV-Strahlung hat direkten Einfluss auf die Gesundheit der Augen, führt zu frühzeitiger Alterung der Augen und der Haut und kann z.B. die Ausbildung einer Katarakt (Grauer Star) beschleunigen. Jedes Jahr werden weltweit 20 Millionen Kataraktoperationen durchgeführt.

UV-Strahlen belasten die Augen 365 Tage im Jahr

UV-Strahlen sind an sonnigen Tagen sehr gefährlich. Doch sind wir jeden Tag schädlichen UV-Strahlen ausgesetzt - auch bei bewölktem Himmel und in geschlossenen Räumen. Bis zu 40% der UV-Belastung entsteht, wenn wir uns nicht in direktem Sonnenlicht aufhalten.

UV-TabelleGrafik Essilor

Berechnung basiert auf in der Stadt lebenden, berufstätigen Menschen der nördlichen Hemisphäre. Geringe UV-Belastung im Raum durch Energiesparlampen.

Hervorragender Schutz gegen
UV-Strahlung

Standardgläser mit Entspiegelung

Der größte Teil der UV-Belastung entsteht durch Reflexionen an der Brillenglasrückseite.

Farblose Brillengläser absorbieren zwischen 95%(1) und 100% der UV-Strahlen, die auf die Vorderfläche des Glases treffen.

Standardgläser mit Entspiegelung reflektieren einen Großteil des UV-Lichtes ins Auge: Nachweislich gelangen 10 bis 50%(2) des UV-Lichtes über die Rückfläche der Brillengläser ins Auge.

(1) UV-Absorption durch das Brillenglasmaterial: 95% für Index 1,5; 100% für alle anderen Materialien.
(2) Prozentualer Anteil der UV-Belastung ohne Schutz. Bis zu 50% je nach Brillenglas und Trageparametern.

Crizal Forte UV

Crizal Forte UV erhöt den UV-Schutz von farblosen Brillengläsern: Die Augen werden vor den von der Rückseite reflektierten UV-Strahlen geschützt.

Klare Sicht auf lange Sicht

Crizal Forte UV: Die fortschrittlichste Veredelung

Verschiedene Veredelungsschichten auf Vorder- und Rückfläche des Glases.

Schichtaufbau

Maximale Transmission und minimale Reflexion - das sind die Ziele heutiger Konzepte von Veredelungen.
Doch welche Lösung gibt es zur Minimierung der Reflaxion von UV-Licht ins Auge?

Effizienz1

Die Broad Spectrum-Technologie


Crizal Forte UV reduziert die Reflexion von UV-Strahlen von der Brillenglasrückseite ins Auge und garantiert gleichzeitig klare Sicht.
Diese inovative Technologie erweitert die Effizienz der Entspiegelung über das sichtbare Licht hinaus in den UV-Bereich.

Broad Spectrum

E-SPF* ein neuer Essilor Standard

Der Lichtschutzfaktor für das Auge

Brillengläser, die UV-Strahlen vollständig absorbieren, werden häufig mit 100% UV-Schutz gekennzeichnet. Die Reflektion des UV-Lichtes von der Rückseite des Brillenglases in das Auge bleibt dabei unberücksichtigt. UV-Strahlen sind jedoch überall.


*E-SPF wurde von Essilor entwickelt und ist eine Formel zur Bestimmung des gesamten UV-Schutzes eines Brillenglases. E-SPF 25 für alle Crizal Forte UV und Optifog mit Crizal UV Brillengläser, außer Essilor Orma™ mit E-SPF 10 E-SPF 50+ für alle Crizal Sun UV und Optifog Sun mit Crizal UV Sonnenschutzgläser, außer Essilor Orma™ mit E-SPF 25. Der E-SPF bezieht sich nur auf das Brillenglas. Z.B. 25 E-SPF bedeutet, Brillenträger sind 25 Mal besser geschützt als Menschen, die keine Brille tragen. Berücksichtigt wird keine direkte Bestrahlung der Augen, die auf Externen Faktoren beruht (z.B. Gesichtsform des Brillenträgers, Fassungsdesign und Trageposition etc.).
(1) E-SPF entwickelt von Essilor, bestätigt und anerkannt von Carl Citek, OD, PhD, FAAO, Professor der Optometrie an der Pacific University College of Optometry, Portland, Oregon, USA, 2011 erster Wissenschaftler, der über die Gefahr der UV-Reflexion von der Brillenglasrückseite ins Auge publiziert hat.
(2) Internationaler technischer Bericht Kurzwellen Standard ISO 8980-3.
(3) Gläser mit Basiskurve 4 und Standardfassung - identisch für alle Messungen.
UV-BelastungUV-Sensoren im Glaskörper einer Versuchspuppe messen die UV-Belastung von Glasvorder- und Rückseite.









UV-BelastungUV-Strahlung gemessen für verschiedene Sonnenpositionen.










UV-BelastungTatsächliche UV-Belastung des Auges gemessen zu verschiedenen Tageszeiten, zu denen die Sonne unterschiedlich hoch am Himmel steht, mit und ohne Brillengläser. Kopf der Versuchspuppe mit einer Neigung von 15°.




Bester getesteter UV-Schutz**

E-SPF*: Von Experten anerkannt

UV-Reflexionen von der Rückseite der Brillengläser sind eine Gefahr, die erst kürzlich in den Fokus der Wissenschaft geraten ist. Essilor hat in Zusammenarbeit mit externen Dritten*** den Augen-Lichtschutzfaktor E-SPF* entwickelt, der den gesamten UV-Schutz eines Brillenglases berücksichtigt.

***E-SPF* Berechnung und Messung anerkannt von Dr. Karl Citek OD PHD, FAAO
Dr. Karl Citek, OD, PHD, FAAO, Professor der Optometrie, ist einer der ersten Wissenschaftler, der über die Gefahr der UV-Reflexion von der Brillenglasrückseite ins Auge publiziert hat.

ESPF-Logo

Crizal Forte UV und Optifog mit Crizal UV garantieren den besten UV-Schutz für farblose und Transitions© (phototrope) Brillengläser im Test.

E-SPF Vergleich

Von Brillenträgern getestet und bestätigt

Klare Sicht ist Erwartung(1) Nr. 1 von Brillenträgern. verschiedene Veredelungen wurden unter reellen Bedingungen im Vergleich zu Mitbewerberprodukten getestet und von den Trägern bewertet. Crizal Forte UV wird als bestes Produkt bestätigt und gewinnt im Kampf gegen die fünf Gegner des klaren Durchblicks: Reflexionen, Schmutz, Kratzer, Staub und Wasser.

Beurteilung

1) Ipsos-Umfrage durchgeführt von Januar bis Februar 2010 in 7 Ländern (Frankreich, Deutschland, Italien, USA, Hongkong, Indien, Brasilien). "Wichtigtste Eigenschaften beim Kauf von Brillengläsern" - 1493 Antwortende.
2) Von Essilor beauftragter, vergleichender Tragetest nach 1,5 Monaten Tragezeit, - Frankreich 2011 - Crizal Forte UV vs Zeiss LotuTec: 27 Träger, Crizal Forte UV vs Hoya Venus Guard, vgl. Hoya Hi-Vision LongLife: 30 Träger. Sehr zufrieden = Zufriedenheit zwischen 7 und 9, auf einer Skala von 0 bis 9.

Widerstand gegen die 5 Gegner des klaren Durchblicks

Beurteilung auf einer Skala von 0 bis 10(3)
GlasherstellerTabelle klarer Durchblick

3) Von Esilor beauftragte Studie mit Hilfe sensorischer Analyse.
Crizal Forte UV, vs Hoya Hi Vision Longlife, Zeiss LotuTec, Sola Teflon. 100 Träger - Frankreich 2011.

Quelle: Essilor Produktinformation 2012