Rand oben
Brillen KlosaEssilor EyezenOnlineshopcooper Vision

Bernard  Klosa

Ihr Berater Augenoptikermeister
Bernard Klosa

Varilux Spezialist

Blumenvase

Wir arbeiten mit 100 % Naturstrom!

SSL-Zertifikat

Nahkomfortgläser

Die Sehgewohnheiten haben sich geändert - Essilor Brillengläser auch!

Essilor Eyezen Brillengläser im multimedialen Alltag

Neben Büchern und Zeitungen decken Smartphones, Tablets, Computer, eBooks und Fernseher zunehmend den Informations- und Unterhaltungsbedarf von heute. Doch unabhängig vom Medium: Unsere Augen bleiben dieselben. Sie leisten Schwerstarbeit, auch wenn wir uns vor dem Bildschirm entspannen.


Kürzere Entfernungen und immer kleinere Details fordern die Augen heraus. Störende Bildschirmreflexe und schädliches blau-violettes Licht belasten die Augen zusätzlich. Essilor Eyezen und Varilux Eyezen schließen die Lücke zwischen multimedialem Alltag und entspanntem Sehen.
Gönnen Sie Ihren Augen Entspannung und schützen Sie Ihre Sehgesundheit - für gutes Sehen auf lange Sicht.

Die Forschung zeigt: Leseabstand und Körperhaltung ändern sich

Bei der Nutzung digitaler Geräte ändern sich im Vergleich zu gedruckten Medien Körperhaltung und Blicksenkung. Zudem verringert sich bei der Verwendung von Smartphones und Tablets die Entfernung. Der Leseabstand beträgt durchschnittlich 33 cm, bei 95% der Smartphone-Nutzer liegt dieser zwischen 23 cm und 43 cm. Dieser neue, ultranahe Sehabstand erfordert besondere Aufmerksamkeit bei der Brillenglasberatung.

Eyezen Forschungsergebnis

Neue Sehgewohnheiten erfordern neue Lösungen

Der multimediale Alltag verändert unsere Sehgewohnheiten und damit die Anforderungen an unsere Augen. Im wesentlichen ist das Sehprofil in drei Kategorien einzuteilen:

Generation Facebook

Generation Facebook

Junge Erwachsene nutzen mehrere Geräte gleichzeitig, um vernetzt auf dem Laufenden zu bleiben und zu kommunizieren.


Modern Performer

Modern Performer

Mobile Geräte sind fester Bestandteil des Arbeitslebens und werden auch in der Freizeit gern genutzt.


Digital Silver

Digital Silver

Bei Menschen ab 50 Jahren lässt das Nahsehen immer mehr nach. Die Verwendung digitaler Geräte gehört auch bei ihnen zum Alltag und verstärkt diesen Effekt noch.

Die Lösung: Innovative Technologien, die Ihre Augen überzeugen

Eyezen Technologie

Light Scan

Crizal Prevencia schützt vor schädlichem blau-violettem Licht und gefährlicher UV-Strahlung. Positives blau-türkises Licht wird zur Bewahrung des Wohlbefindens durchgelassen.

Eyezen Focus

Unterstützt das Sehen in ultranahen Entfernungen und optimiert dadurch die Verwendung von Smartphones und Tablets.

Eyezen Focus für entspanntes Sehen

Die Nahkorrektion wird in der Regel für einen Leseabstand von 40 cm bestimmt. Smartphones und Tablets werden jedoch oft in einem viel geringeren Abstand verwendet und belasten dadurch die Augen.
Mit dem Eyezen Focus erhalten Eyezen Gläser eine Wirkungszunahme, die das Erkennen kleiner Details auf Bildschirmen von Smartphones und Tablets erleichtert.


Eyezen Wikungsbereich im Focus


Anstrengendes Nahsehen

Anstrengendes Nahsehen

Entspanntes Sehen mit Eyezen Focus

Entspanntes Sehen im besonders nahen Bereich mit zusätzlicher Nahunterstützung

Entspanntes Nahsehen

Entspanntes Nahsehen


Essilor Eyezen

Für entspanntes Sehen im multimedialen Alltag

Die ideale Alltagsbrille für Fehlsichtige mit 3 Wirkungsverläufen in 2 Personalisierungsstufen:
Der Eyezen Focus wirkt wahlweise mit 0,4/0,6 oder 0,85 Dioprien in der unteren Glaszone. Er wird so berechnet, dass das Nahsehen speziell bei der Nutzung digitaler Geräte unterstützt wird - entsprechend den physiologischen Erfordernissen.


Essilor Eyezen Wirkungsbereich

Varilux Eyezen

Die Nahkomfortgläser mit 3 Designs

Varilux Eyezen revolutioniert das Nahsehen mit 3 Designs für unterschiedliche Arbeitsentfernungen (Nähe, Mitte und Raum) in 3 Personalisierungsstufen unter Angabe des Bildschirmabstands.
Der Eyezen Focus wirkt unterhalb des Nahdurchblickpunktes. Er wird so berechnet, dass das Nahsehen speziell bei der Nutzung digitaler Geräte unterstützt wird - entsprechend den physiologischen Erfordernissen.


Varilux Eyezen Wirkungsbereich

Der Bildschirmabstand: Neuer Personalisierungsparameter im multimedialen Zeitalter

Der durchschnittliche Abstand zum Monitor beträgt 63 cm. Bei 95% der Nutzer variiert er jedoch stark, zwischen 38 cm und 88 cm.
Um auf diesen Bedarf optimal eingehen zu können, sind Varilux Eyezen Plus und Varilux Eyezen f-360° mit einem neuen Personalisierungsparameter erhältlich: dem Bildschirmabstand.

Die Angabe des individuellen Bildschirmabstands ermöglicht dank personalisiertem Inset (Berücksichtigung der PD) und optimiertem Degressionsverlauf (Stärkenabschwächung) hervorragendes Sehen im Zwischenbereich.

Bildmaterial:

Essilor LogoVarilux Onlineshopzum Anfang