Brillen Klosa

Öffnungszeiten:

Mo.- Sa. 9:00 - 13:00 Uhr

Mo.- Fr. 14:30 - 18:30 Uhr

Onlineshop
Lavendel
Quelle: Transitions com

Transitions Signature VII

Fototrope Brillengläser früher und heute

Fototrope Brillengläser haben für Brillenträger viele Vorteile:

Durch die von Grund auf neu entwickelten fototropen Brillengläser unter dem Markennamen „Transitions“ der Firma Essilor, erfreuen diese einen immer größeren Teil der Brillenträger durch schnelle Reaktionsfähigkeit, große Farb- und Produktvielfalt.

Neue technische Entwicklung

Früher beruhte die selbsttönende Wirkung bei mineralischen Gläsern auf der Basis eines Elektronenaustausches, der im Grundmaterial eingeschmolzenen Silberhalogenkristalle. Dadurch ergaben sich bei höheren Wirkungen der Gläser, störende, unterschiedliche Tönungsgrade, je nach Glasstärke.
In der neuesten Generation fototroper Kunststoffgläser werden die lichtempfindlichen Moleküle gezielt nur in der oberen Schicht eines Brillenglases eingebettet, um so eine gleichmäßige Verdunkelung zu gewährleisten.
Durch Bestrahlung mit UV-Licht öffnen sich die Moleküle und vergrößern ihre Oberfläche, als würde man einen Schirm aufspannen. In dieser Phase ist das Glas gleichmäßig verdunkelt. Sind die Gläser keinem UV-Licht mehr ausgesetzt, kehren auch die Moleküle in ihren Ausgangszustand zurück und hellen das Glas auf.

Wie schnell reagieren Transitions Gläser?

Die Aktivität der fototropen Leistung wird durch die folgenden Faktoren beeinflusst:

Bei Tageslicht findet eine Aktivierung innerhalb von Sekunden statt. Zum Beispiel beim Wechsel vom Innenraum ins Freie. Dies trifft auch bei einer indirekten Bestrahlung zu, z. B. bei bewölktem Himmel. Bei niedrigen Temperaturen werden die Gläser dunkler als bei höheren Temperaturen. Es herrschen somit ideale Bedingungen für die Nutzung im Winter oder auf Bergtouren. Für den Aufhellungsprozess benötigen die Gläser zwischen 5-10 Minuten.

Vorteile für Brillenträger überwiegen

Brillenträger mit fototropen Brillengläsern genießen viele Vorteile mit nur einer Brille:

Kultfarben: Ein Stil, drei Tönungen

Transitions braun 5-85%
braun 5 % - 85 %
Transitions grau 5-85%
grau 5 % - 85 %
Transitions gruen 5-85%
graphitgrün 5-85 %
Quelle: OptiSwiss

Blaulicht-Filter mit Eye Protect System

Durch die selbsttönende Technologie in Kombination mit modernen Antireflexbeschichtungen ist der Schutz vor blau-violettem Licht und UV-Strahlung mit Eye Protect System automatisch in Transitions-Brillengläsern integriert. Transitions Signatur VII Gläser filtern mindestens 20 % des schädlichen blau-violetten Lichts in Innenräumen heraus – doppelt so viel wie farblose Standardgläser. Im Freien filtern sie über 85 %.

Ideal für Brillenträger, die …

Transitions Indoor mit aufgehellten Gläsern
Quelle: Essilor Transitions Indoor
Transitions Outdoor mit eingedunkelten Gläsern
Quelle: Essilor Transitions Outdoor

NEU! Style Colors Collection:

Vier neue Farben – passend zu jeder Fassung für einen persönlichen Look.
Die Attraktivität der selbsttönenden Transitions Signature VII Brillengläser wird jetzt zusätzlich durch weitere vier neue Farbvarianten gesteigert. So erhalten Sie noch mehr Möglichkeiten, durch individuelle Glas-/Fassungskombinationen, Ihren persönlichen Stil gezielter zum Ausdruck zu bringen.

Saphier: Aufregend und einfach cool

Transitions Modefarbe spapir
Quelle: Essilor Modefarbe saphir

Amethyst: Elegant und raffiniert

Transitions Modefarbe amethyst
Quelle: Essilor Modefarbe amethyst

Bernstein: Vintage-Look

Transitions Modefarbe bernstein
Quelle: Essilor Modefarbe bernstein

Smaragdgrün: Stilvoll und vielseitig einsetzbar

Transitions Modefarbe smaragd grün
Quelle: Essilor Modefarbe smaragd grün

Transitions XTRActiv – maximum Light control

Angesagte, selbsttönende Gläser, die sich im Freien extrastark eindunkeln – sogar hinter der Windschutzscheibe Ihres Fahrzeugs aktiviert werden. Transitions EXTRActive Brillengläser reagieren auf wechselnde Lichtverhältnisse in Innenräumen, im Freien und auch im Auto bis maximal 50 % hinter der Windschutzscheibe.

Transitions XTRActive Gläser dunkeln auch hinter der Windschutzscheibe ein
Quelle: Essilor

Erhältlich in den drei Kultfarben:

Blaulicht-Filter mit Eye Protect System

Transitions XTRActive Brillengläser in Kombination mit modernen Antireflexbeschichtungen (Crizal- UV) bieten noch höheren Schutz vor blau-violettem Licht als Transitions Signatur VII Gläser – egal wo Sie ihn benötigen. Sie filtern mindestens 34 % des schädlichen blau-violetten Lichts in Innenräumen und 88-95 % des schädlichen Blaulichts im Freien.

Transition XTRActive Brillengläser mit breit gefächerter Farbstoff-Technologie

Transitions XTRActive Brillengläser reagieren auf UVA-, UVB- und sichtbare Strahlung. Sie dunkeln im Freien besonders stark ein. Beim Autofahren dunkeln sie bis Stufe 2 ein und werden 17 % dunkler als Transitions Signatur VII Brillengläser bei Temperaturen von über 32 °C.

Ideal für Brillenträger, die …



Häufig gestellte Fragen:

Produkteigenschaften

Selbsttönende Brillengläser von Transitions - was ist das eigentlich?

Transitions Brillengläser sind die von Augenoptikern meistempfohlenen selbsttönenden Brillengläser der Welt. Transitions® Brillengläser sind mit patentierten selbsttönenden Pigmenten ausgestattet, die sie unter UV-Einwirkung schnell eindunkeln lassen. Je intensiver die UV-Strahlen, desto dunkler werden die Brillengläser. Ist keine UV-Strahlung vorhanden (z. B. in Innenräumen oder nachts), kehren die Brillengläser in ihren Ausgangszustand zurück. Um die vielfältigen Bedürfnisse unserer Kunden berücksichtigen zu können, bieten wir ganz unterschiedliche Brillengläser an, darunter auch unsere Alltagsgläser-Reihe: Transitions Signature Brillengläser, Transitions® XTRActive™ Brillengläser und Transitions® Performance Sunwear. Es handelt sich dabei um dynamische Sonnenbrillengläser, die von leichter zu starker Tönung wechseln können, je nachdem, wie viel Sonnenlicht vorhanden ist.

Sind die dynamischen Brillengläser von Transitions in Innenräumen so klar wie herkömmliche klare Brillengläser?

Transitions Signature Brillengläser sind in Innenräumen vollkommen klar. Transitions XTRActive Brillengläser weisen in Innenräumen eine leichte, kaum wahrnehmbare Tönung auf.

Wie lange halten dynamische Brillengläser von Transitions?

Transitions Brillengläser sind so entwickelt, dass sie so lange halten wie eine Korrektionsbrille.

In welchen Brillenglasarten sind die dynamischen Brillengläser von Transitions erhältlich?

Transitions Optical arbeitet mit einer Vielzahl verschiedener Laboratorien und Brillenglashersteller partnerschaftlich zusammen und kann so die breiteste Palette an selbsttönenden Brillengläsern anbieten, die derzeit auf dem Markt ist. Die fortschrittlichen Brillengläser von Transitions sind heute in praktisch allen Materialien (einschließlich Polycarbonat und ultra-dünnen Materialien) und Brillenglasarten (Einstärken-, Bifokal und Gleitsichtgläser) verfügbar. Fragen Sie uns nach weiteren Informationen.

Wie teuer sind die dynamischen Brillengläser von Transitions?

Der Preis der dynamischen Brillengläser von Transitions fällt unterschiedlich aus. Es gibt viele Faktoren, die Einfluss auf die Kosten der von Ihnen erworbenen Brillengläser nehmen. Der Preis wird von dem Augenoptiker festgelegt, bei dem Sie Ihre Brille kaufen. In den Endpreis fließen Ihre Sehkorrektur, das Brillenglasmaterial, die Brillenglasart (Einstärken-, Bifokal- oder Gleitsichtgläser) und alle Beschichtungen ein, die Sie hinzufügen möchten, sowie Sonderangebote und Rabatte des Augenoptikers. Bei uns erhalten Sie ein Paar Transitions Brillengläser bereits ab 198 €.

DYNAMISCHE BRILLENGLÄSER im Vergleich zu HERKÖMMLICHEN BRILLENGLÄSERN/SONNENBRILLENGLÄSERN

Warum sollte ich Markengläser von Transitions statt normaler klarer Brillengläser tragen?

Weil Transitions Brillengläser mehr bieten als nur die Korrektur von Sehfehlern. Sie passen sich automatisch den veränderten Lichtverhältnissen an und versorgen Ihre Augen mit genau der Menge Licht, die sie in der jeweiligen Situation benötigen. Dies verbessert Ihre Sicht. Außerdem schützen sie Ihre Augen vor UV-Strahlen. Sie müssen nicht mehr so oft blinzeln, und Ihre Augen ermüden weniger schnell.

Wodurch unterscheiden sich die dynamischen Brillengläser von Transitions von Sonnenbrillen mit Korrektion?

Sonnenbrillen besitzen eine stetige Tönung – in welcher Situation Sie sich auch befinden, der Farbton ist immer gleich. Anders als bei einer Sonnenbrille sind die Transitions Brillengläser zunächst klar, dunkeln dann aber je nach vorhandener UV-Strahlung automatisch ein. Sie passen ihren Tönungsgrad kontinuierlich und stufenlos an, sodass Sie bei allen Lichtverhältnissen gut sehen.

Brauche ich dann eigentlich noch die verschriebene Sonnenbrille?

Extreme Lichtverhältnisse, etwa beim Skifahren, Segeln oder am Strand, erfordern spezielle Fassungen und Gläser, die Ihre Augen schützen und eine an diese Bedingungen angepasste Optimierung der Kontrastwahrnehmung bieten. Die Reihe der dynamischen Sonnenbrillengläser von Transitions wurde eigens entworfen, um Ihre Sicht zu verbessern und Ihnen bei vielen verschiedenen Aktivitäten im Freien von sportlichen Aktivitäten wie Golf, Joggen, Fahrradfahren oder Jagen bis hin zu Alltagstätigkeiten wie Autofahren - einen noch höheren Tönungsgrad zu garantieren.

Funktionieren die dynamischen Brillengläser von Transitions in den meisten Fassungen?

Ja, Transitions Brillengläser von Transitions funktionieren in den meisten Fassungen.

Sind die dynamischen Brillengläser von Transitions mit Beschichtungen wie Entspiegelungen sowie kratzbeständigen und Anti-Beschlag-Beschichtungen kompatibel?

Ja, Transitions Brillengläser sind mit den meisten kratzbeständigen und Anti-Beschlag-Beschichtungen kompatibel. Derart kombiniert können die Transitions Brillengläser im Freien und in Innenräumen ablenkende, unangenehme oder hinderliche Blendeffekte noch besser reduzieren. Prüfen Sie gemeinsam mit uns, welche Brillenglaslösungen für Sie richtig sind.

Gibt es die dynamischen Brillengläser von Transitions auch ohne Korrektur?

Ja, Transitions Signature Brillengläser und Transitions XTRActive Brillengläser können auch ohne Korrektur angefertigt werden. Sie passen dann in fast jede Brillenfassung.

Produktleistung

Wie dunkel werden die dynamischen Brillengläser von Transitions?

Die meisten Brillenträger waren mit dem Tönungsgrad der Transitions® Signature™ Brillengläser im Freien zufrieden. Doch bei längeren Aufenthalten im Freien oder im Auto oder bei besonderer Lichtempfindlichkeit könnte es sein, dass Transitions® XTRActive™ Brillengläser die bessere Wahl sind, weil sie unsere dunkelsten Brillengläser aller Zeiten sind. Selbsttönende Brillengläser reagieren auf ihre Umwelt, darum wird ihr Tönungsgrad von der Temperatur, der UV-Einwirkung und dem Brillenglasmaterial beeinflusst.

Wie schnell dunkeln Transitions Brillengläser im Freien ein?

Transitions Brillengläser dunkeln bei UV-Einwirkung unmittelbar ein. Ihr Tönungsgrad hängt von der Menge des vorhandenen UV-Lichts, von der Tageszeit und dem Einfallswinkel der Sonnenstrahlung ab.

Wie funktionieren die dynamischen Brillengläser von Transitions im Auto?

Das Glas der Windschutzscheibe absorbiert über 99 % der UV-Strahlung. Darum werden die meisten selbsttönenden Brillengläser im Auto nicht merklich dunkler. Wir bieten eine Lösung: Transitions XTRActive™ Brillengläser enthalten eine speziell entwickelte Selbsttönungsformel, die sowohl auf UV-Licht als auch auf kurzwelliges sichtbares Licht reagiert und darum auch im Auto moderat eindunkelt. Transitions® Drivewear® Brillengläser sind ebenfalls dynamisch und verbessern das Fahrerlebnis, indem sie zwei der fortschrittlichsten Technologien der Brillenindustrie kombinieren. Die NuPolar® -Polarisierung schaltet Blendeffekte von der Straße oder der Motorhaube aus. Die Selbsttönungs-Technologie von Transitions passt Glasfarbe und Tönung an die wechselnden Lichtverhältnisse an. Die Brillengläser wechseln von Grün, wenn Sie bei wenig Licht fahren, zu Kupferbraun, wenn Sie durch eine helle, sonnige Umgebung fahren.

Werden die dynamischen Brillengläser von Transitions in Innenräumen aktiviert?

Dynamische Brillengläser von Transitions dunkeln ein, wenn Sie UV-Strahlen ausgesetzt werden. Da die UV-Strahlung des Sonnenlichts normalerweise in Innenräumen nicht vorhanden ist, bleiben die Gläser hier klar. Eine Ausnahme bilden die Transitions XTRActive Brillengläser, die sowohl auf UV-Strahlen als auch auf sichtbares Licht reagieren. So können sie im Freien besonders stark eindunkeln, aber auch dann, wenn Sie im hellen Sonnenlicht hinter einer Fensterscheibe sitzen.

Welche Faktoren haben Einfluss auf die Leistung der dynamischen Brillengläser von Transitions?

Extremsituationen können die Leistung der Transitions Brillengläser beeinflussen. So wirkt sich etwa die Temperatur auf die Reaktionszeiten unserer Selbsttönungs-Technologie aus. Mehr darüber erfahren Sie auf unserer Technologie-Seite. Die Wissenschaftler von Transitions Optical sind stets auf eine weitere Verbesserung unserer Technologie aus und entwickeln immer neue Formeln, die weniger temperaturempfindlich sind.

Selbsttönungs-Technologie

Wie hat sich die Technologie im Laufe der Jahre verändert?

Die Transitions Opticals Selbsttönungs-Technologie wird ständig verbessert. Die dynamischen Brillengläser von Transitions sind nicht dieselben wie vor zehn, fünf oder auch drei Jahren. Die dynamischen Brillengläser von Transitions werden dunkler als jemals zuvor, hellen schneller wieder auf als frühere Gläsergenerationen und passen sich auch bei heißem Klima besser an. Transitions bietet noch mehr Produkte an, die noch unterschiedlicheren Bedürfnissen entsprechen. Neben den Transitions Signature Brillengläsern bieten sie die Transitions® XTRActive® Brillengläser an, deren einzigartigen Beschaffenheit extra Lichtschutz im Freien, in Gebäuden und sogar hinter dem Steuer bietet. Sie sind unsere dunkelsten Alltagsbrillengläser, die auch bei besonders heißem Klima und sogar im Auto dunkel werden. Transitions hat außerdem die Reihe Transitions® Performance Sunwear eingeführt, also dynamische Sonnenbrillengläser, die von leichter zu starker Tönung wechseln, je nachdem, wie viel Sonnenlicht vorhanden ist.

Wie werden die dynamischen Brillengläser von Transitions wieder klar?

Transitions Brillengläser werden wieder klar, sobald keine UV-Strahlen mehr vorhanden sind.

Pflegeanleitung

Kann die selbsttönende Technologie durch Zerkratzen oder Abschälen beschädigt werden?

Nein, keine Sorge. Die Verfahren, die der Selbsttönungs-Technologie zugrunde liegen, stellen sicher, dass die fototropen Pigmente zum festen Bestandteil der Brillengläser werden und darum nicht abgeschält oder zerkratzt werden können. Die Selbsttönungsfähigkeit bleibt so lange erhalten wie Ihre Korrektionsbrille. Sollten Sie ein Problem mit Ihren Brillengläsern haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Wie pflege ich meine Transitions Brillengläser?

Transitions Brillengläser können wie die meisten anderen Brillengläser gereinigt werden: mit einem Brillenreiniger, milder Seife oder einem Mikrofaser-Reinigungstuch.

Wohlbefinden für die Augen

Warum ist es so wichtig, meine Augen vor UV-Licht zu schützen?

Das Sonnenlicht besteht aus zwei Sorten von schädlichen Strahlen: UVA- und UVB-Strahlen. Übermäßige UV-Einwirkung ist für die Augen genauso gefährlich wie für Ihre Haut. Es kann zu vielen ernsten Erkrankungen wie Katarakt (Linsentrübung) und altersbedingter Makuladegeneration führen. Darum ist ein permanenter Schutz der Augen vor UVA- und UVB-Strahlen unverzichtbar.

Absorbieren die dynamischen Brillengläser von Transitions UV-Strahlen?

Ja, alle Transitions Brillengläser absorbieren 100 Prozent der UVA- und UVB-Strahlen.

Quelle: Transitions Optical 2019

PREISINFORMATION Paar ab
Einstärken Transitions Signature: 198,00 €
Einstärken XTRActive: 290,00 €
Relax Transitions: 382,00 €
Gleitsicht Transitions Signature: 372,00 €
Gleitsicht XTRActive: 372,00 €


Kontaktformular
Augenoptikermeister
Bernard Klosa

WIR ARBEITEN MIT 100% NATURSTROM

Mast
Windrad
Stromleitung
Ladeneingang
Ladeneingang